NVIM

Select language

  • no_NO
  • en_GB
  • de_DE

Search

Tyssedal Wasserkraftanlage

Die einzige Wasserkraftanlage Norwegens, die unter Denkmalschutz steht. 

 

Willkommen in Norsk Vasskraft- og Industristadmuseum.

Das Wasserkraftwerk Tysso I wurde 1906-1918 gebaut und war damals eines der größten Hochdruckwasserkraftwerke der Welt. Das Kraftwerk Tyssedal wurde zur treibenden Kraft der industriellen Gemeinden Odda und Tyssedal.

Die Anlage befindet sich in einem sehr guten Zustand und ist heute eines der wichtigsten technisch-industriellen Kulturerbstücke Norwegens. Hier erleben Sie die Geschichte der Wasserkraftentwicklung und des Wachstums vom modernen Norwegen.

Seit 2000 stehen folgende Teile der Anlage unter Denkmalschutz:

  1. Das Wasserkraftwerk Tysso I - Fassade: Alle Bauphasen aus dem Zeitraum 1908-1988. Innenraum: Turbinenhalle, Kontrollraum, Rohrkeller und sonstige Produktionsgeräte.
  2. Das Werkstattgebäude – Fassade.
  3. Die Rohrleitungen.
  4. Lilletopp - am Ende der Rohrstrasse: Das Verteilerbecken, insgesamt 12 Gebäude; Fassade und Innenraum mitsamt Ausstattung. Fassade sowie Innenraum der Wächterwohnung.
  5. Das Einlaufbassin Vetlevann in Skjeggedal; das Ventilhaus beim Einlaufbassin – Fassade und Innenraum

 

Seitdem wurde die Anlage renoviert und in einem historischen Zustand wieder hergestellt. Lokale Handwerker und Museumseigene Angestellte haben vier Jahre Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Lokale, regionale und Staatliche Behörden haben nahezu 50 Millionen Norwegische Kronen investiert.

2004 wurde die Kraftanlage als Industrietechnisches Kulturdenkmal vom damaligen norwegischen Premierminister Kjell Magne Bondevik geöffnet.

Zusätzlich verfügt das Museum über Arbeiterhäuser im Zentrum von Odda, ein altes Bauernhaus in Skjeggedal, eine Yacht, sowie ein Wissenscenter und eine Industrieschmiede auf dem Gelände vom ehemaligen Schmelzwerk in Odda.

Recommendation sent!

Your friend has been mailed an recommendation about this article.

Kraftmuseet

Norwegisches wasserkraft- und industriestadtmuseum


Naustbakken 7, 5770 Tyssedal
Phone: +47 53 65 00 50
post@kraftmuseet.no